Alternative Heizsysteme 
Gas oder Holz: Sie haben die Wahl

Grundsätzlich unterschieden wir zwischen zwei Heizungsarten, basierend auf Gas oder Holz. In den nächsten Abschnitten können Sie sich einen ersten Eindruck über beide Heizungsarten verschaffen. Detaillierte Informationen erhalten Sie gern bei einem Besuch unserer Ausstellung – gern auch inklusive Live Test.

Nachhaltig heizen mit Holzheizsystemen

Im Bereich der Holzheizsysteme arbeiten wir erfolgreich mit dem traditionsreichen Unternehmen Hargassner zusammen. Zur Auswahl stehen verschiedene Modelle, die sich an Ihren Wünschen und baulichen Voraussetzungen orientieren.

Scheitholz-Heizung

Die Scheitholz-Heizung arbeitet mit Scheiten, deren Größe etwa einem halben Meter entspricht. Der großzügige Füllraum kann schnell und sicher mit wenig Aufwand beladen werden und sorgt dann über einen langen Zeitraum für angenehme Wärme.

Der Heizkessel ist mit vielen Extras ausgestattet, die es Ihnen erlauben, sich entspannt zurückzulehnen und Ihren Heizkessel die Arbeit machen zu lassen.

Die Steuerung erfolgt über ein Touchfeld, das leicht zu handhaben ist und mit dem Sie alle notwendigen Funktionen präzise einstellen können.

Die Scheitholz-Heizsysteme sind mit einer automatischen Zündung versehen, die sich auf die jeweilige Jahreszeit einstellt und erst zündet, wenn die Temperaturen es nötig machen. Die Verbrennung im Kessel ist so optimiert, dass die Wärme restlos genutzt werden kann.

Der Vorteil für Sie: Stückholz hat eine komfortable lange Brenndauer. Somit können Sie erheblich Kosten sparen. Zudem ist das Heizen mit Stückholz besonders umweltfreundlich, da Sie einen CO2-neutralen Brennstoff nutzen. Weil das Holz aus heimischer Umgebung stammt und dadurch kurze Transportwege garantiert werden können, ist Scheitholz im Vergleich zu Gas und Öl erheblich günstiger. Und da es sich um einen krisensicheren Brennstoff handelt, brauchen Sie Einbrüche in der Energieentwicklung nicht zu fürchten.

Gerne beraten wir Sie ausführlich zu den weiteren Vorteilen der Stückholz-Heizung und besprechen mit Ihnen einen möglichen Einbau.

Hackgut-Heizung

Beim Heizen mit diesem System kann Hackgut jeder Art verwendet werden. Die integrierte Verbrennungstechnologie erkennt, ob es sich um feuchtes oder trockenes, weiches oder hartes Holz handelt und stellt die Leistung des Kessels optimal darauf ein.

Die gesamte Anlage ist hochwertig und robust verarbeitet. Dies garantiert Ihnen eine besondere Langlebigkeit und einfaches Handling.

Der Kessel verfügt über eine moderne Zweikammer-Z-Schleuse, die eine hundertprozentige Rückbrand­sicherheit gewährleistet. Das ist vor allem kraft- und damit energiesparend.

Die Bedienung erfolgt über eine hochwertige Touch-Steuerung, die sich durch Ihre leichte Handhabung auszeichnet. Vor allem wenn es sich um Ihre erste Holzheizung handelt, ist es ein Segen, wenn die Bedienung überschaubar ist.

Der Vorteil für Sie: Bei dieser Heizungsart haben Sie eine Energieersparnis von 67 % gegenüber herkömmlichen Antrieben. Damit senken Sie natürlich deutlich Ihre Heizkosten. Zudem können Sie jede Art von Holz für die Befeuerung Ihres Hauses verwenden.

Bei Fragen zur Hackgut-Heizung können Sie sich jederzeit an uns wenden – oder Sie besuchen uns in unseren Ausstellungsräumen. Gern können Sie sich vor Ort von den Vorteilen dieser Heizungsart überzeugen.

Pellet-Heizung

Eine Pellet-Heizung ist besonders umweltschonend. Pellets entstehen beim Pressen von Hobel- und Sägespänen und sind ein Nebenprodukt in der Holzindustrie.

Damit können Sie sicher gehen, dass sie aus naturbelassenem Holz bestehen. Weil Holzreste täglich in großen Mengen anfallen, sind sie ein unerschöpfliches Produkt und für Sie kostengünstiger als Öl oder Gas.

Die gesamte Anlage ist selbsterklärend und auch die Bedienung des Touch-Felds ist für Einsteiger geeignet.

Eine Verbrauchsanzeige der Pellets sowie eine Füllstandanzeige für Asche geben Ihnen zu jeder Zeit Aufschluss über den Stand der Heizung.

Der Vorteil für Sie: Da es sich um einem heimischen Heizstoff handelt, ist er krisensicher und von den Energiepreisentwicklungen weit weniger betroffen als andere Brennstoffe. Pellets können unproblematisch aus der heimischen Umgebung bezogen werden. Das sichert Ihnen kurze Transportwege und damit eine erneute Kosteneinsparung.

Die Heizung mit Pellets hat darüber hinaus noch weitere Vorteile: Die Lagerung des Brennstoffes gestaltet sich sehr einfach, da im Vergleich zu Gas oder Öl wesentlich weniger Platz benötigt wird. Der neuartige Heizkessel von Hargassner arbeitet effizienter und energiesparender, so dass Sie mit weniger Kosten ein gleichwertiges Ergebnis erzielen. Die robuste Qualitätsarbeit des Herstellers garantiert Ihnen, dass Sie die Wärme dieser Heizanlage für lange Zeit sorgenfrei genießen können.

Sollten Sie Fragen oder Probleme mit Ihrer Heizung haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Gern übernehmen wir auch die regelmäßige Wartung Ihrer Anlage.

 

Effiziente und sparsame Gasheizsysteme

Eine Gasheizung hat wesentliche Vorteile gegenüber konventionellen Heizsystemen. Die Wärmegewinnung gestaltet sich erheblich effektiver, was für Sie den Vorteil hat, dass die Energiekosten deutlich sinken.

Mit einer Warmwasseraufbereitung kombiniert, können Sie mit moderner Technik, zum Beispiel von Hargassner, Ihre Kosten zusätzlich reduzieren. Die intelligenten Anlagen von heute passen sich Ihrem Verbrauch optimal an. So verbrauchen Sie nur das, was Sie wirklich benötigen – und können gezielt Ihren Beitrag zum Umweltschutz und zur Kostenreduktion leisten. Zudem ist das Verbrennen von Gas deutlich umweltschonender, da Sie mit einer innovativen Anlage die CO2-Werte verringern können.

Moderne Heizsysteme sind flüsterleise und können speziell für Ihre baulichen Voraussetzungen konzipiert werden. Zahlreiche Installationsmöglichkeiten stehen Ihnen zur Wahl.

Auf unserer großzügigen Ausstellungsfläche haben Sie die Möglichkeit, mit der Bedienung einer Gasheizung vertraut zu werden und sich von der angenehmen Wärme zu überzeugen.

Schauen Sie vorbei – wir freuen uns auf Ihren Besuch.